Ein 1000km Superbrevet mit Hindernissen – Teil 2

Im Zimmer angekommen und ins Bett gelegt fielen wir beide gefühlt innerhalb von Sekunden in den Schlaf. Fahrend am Rad war ich überhaupt nicht müde, doch das änderte sich gleich nach dem absteigen. Uns war beiden mit unseren körperlichen Problemen nicht klar, ob wir nach dem Schläfchen auch wieder weiterfahren würden, oder ob wir die Tour nicht abbrechen müssten.

Mein erster 1000km Superbrevet – Tag 3

Dritte Etappe 330km / 3900Hm / 26,3km/h, die Wallfahrtsetappe über Mariazell wieder retour nach Haid bei Ansfelden in gesamt etwas über 14h Vom steirischen Kaindorf entlang der burgenländischen Grenze hinauf auf den Wechsel und über Gloggnitz und Schwarzau im Gebirge und Mariazell quer durch ganz Niederösterreich über Wildalpen und entlang der Kalkalpen über Reichraming wieder […]

Mein erster 1000km Superbrevet – Tag 2

Zweite Etappe 280km 2600hm 25.5km/h Schnitt: Von Maria Gail bis Kaindorf in genau 12h brutto Zum Bericht von der Vortagesetappe Von Villach durchs schöne Rosental nach Lavamünd, 1000Hm rauf auf die Soboth und runter nach Eibiswald in die Südsteiermark. Durch die bekannten Weingegenden über Leutschach und Gamlitz weiter nach Kapfenstein und Fürstenfeld bis Kaindorf Der […]

Mein erster Superbrevet – 1000km mit 11500 Hm -Tag 1

1. Etappe: knapp 400km mit 5500Hm 29.8km/h Schnitt Start 5:00 Uhr, in Maria Gail nach 15:23 Stunden incl. allen Pausen Rückblickend kann ich nur sagen, man macht sich die Strecken eigentlich eh nur selbst schwer. Macht man sich keinen Stress und drückt nicht zu oft aufs Tempo, hat man auch nach 10 Stunden im Sattel […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben